Wir starten wieder mit Gottesdiensten in Außenorten!

Dort, wo genug Platz ist, kann wieder Gottesdienst gefeiert werden

Quelle: Pixabay, Bild von Clker-Free-Vector-Images

Nach der langen, durch Corona bedingten Pause können wir nun vorsichtig wieder mit Gottesdiensten in den Außenorten beginnen. 

Erstmals fand am Sonntag, 13. September um 10.45 Uhr eine Eucharistiefeier in der St. Johannes-Nepomuk Kirche in Satteldorf statt, mit maximal 38 Personen. Es ist geplant, wie gewohnt wieder jeden 2. Sonntag um 10.45 Uhr und an jedem 4. Samstag im Monat um 18.30 Uhr in Satteldorf die Eucharistie zu feiern. 

Seit Donnerstag, 17.September wird um 18.30 Uhr ein Abendgottesdienst in Altenmünster in der evangelischen Friedenskirche abgehalten, maximal 50 Personen können daran teilnehmen. Auch hier ist unsere Planung, wie bisher an jedem 3. Donnerstag im Monat eine Eucharistie in Altenmünster stattfinden zu lassen.

Am Donnerstag, 24. September um 9.30 Uhr ist im Gemeindehaus auf dem Kreuzberg eine Eucharistiefeier mit max. 12 Personen. Zu diesem Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung im Pfarramt St. Bonifatius unter Tel. 07951-5474 erforderlich und wir werden zunächst versuchsweise starten und sehen, ob die Hygienevorschriften eingehalten werden können. Hier finden Sie dazu unseren Aushang. 

Gottesdienste in Onolzheim, Jagstheim und katholische Gottesdienste in der Paul-Gerhardt-Kirche auf dem Roten Buck sind zur Zeit noch nicht möglich. 

Hoffen wir alle, dass wir gesund durch diese Zeit kommen und wieder Gottesdienst in Gemeinschaft ohne Bedenken feiern können.