Sie haben einen Sterbefall in der Familie?

Was soll ich nur tun? Welche Dinge müssen jetzt erledigt werden? … plötzlich bricht ein Heer von Fragen über Sie herein. Bitte wenden Sie sich zuerst an ein Beerdigungsinstitut Ihrer Wahl! In einem persönlichen Gespräch klären sich hier kompetent nach und nach Ihre Vorstellungen rund um den Abschied und die Beerdigungsart. Der Bestatter prüft außerdem Ihren Wunschtermin beim städtischen Friedhofsamt und den Seelsorgern.

Danach wird ein Termin mit dem Seelsorger vereinbart, der in dieser Woche Beerdigungsdienst hat. Gerne kommen wir zum Trauergespräch zu Ihnen nach Hause, um den Trauergottesdienst zu planen. Auch alle gottesdienstlichen und musikalischen Fragen finden hier eine Antwort.

Pfarrer Konarkowski, Pater Thomas, Diakon Branke und Pastoralreferent Keller sind in unserer Gemeinde für den Beerdigungsdienst beauftragt. – Wünschen Sie neben der Trauerfeier ein Requiem, kann dies gerne in einer Messfeier am Werktag geschehen.

Bei Fragen stehen Ihnen auch gerne die Pfarrämter zur Verfügung!